Summerschool Ftan – ein Dorf weiterbauen

In Ftan, bei uns im Unterengadin, findet sich eine wahrscheinlich schweizweit einmalige bauliche Situation.
Im Zentrum vom Dorf besteht eine rund 4000m2 grosse, zusammenhängende Bauparzelle (Dorfkernzone) welche heute noch landwirtschaftlich genutzt wird. Mit dem voraussichtlichen Wegzug des Landwirtschaftsbetriebes im Jahr 2023 stellt sich für den Grundeigentümer die Frage der Folgenutzung. Die Zentrumslage und der Zonenplan drängen eine Überbauung der Parzelle auf.
Mit Studierenden aus Hochschulen und Universitäten wollen wir diesen Ort, die Gegebenheiten und die Visionen im Dorf gründlich untersuchen und eine Grundlagenstudie für eine sorgfältige Überbauung der Parzelle erarbeiten.

Interessierte Architektur-Studierende ab 3. Semester melden sich bei Anja Müller (Dozentin FHNW) unter mueller.anja.k@gmail.com

Die ganze Broschüre hier: