Loggia

Mit einem Annexbau wurde die Wohnung in diesem historischen Gebäude erweitert und mit einer langen Loggia gegen aussen geöffnet. Für den Innenausbau wurden Gestaltungselemente der ursprünglichen Substanz aufgenommen und für die neue Nutzung uminterpretiert. Mit einem dezenten Materialwechsel wurde der Anbau vom historischen Gebäudeteil abgesetzt. Die alten Böden wurden sorgfältig demontiert und wiederverwendet. Die freigelegte Dachkonstruktion erhält mit der indirekten Raumbeleuchtung eine neue, zusätzliche Funktion.

Materialien:
Böden: Quarzit, Altholz
Innenausbau: Lärche
Küche: Liquidmetall
Wände: terra di pietra

Wohnen
Küche mit Esstich
Küche und Esstisch
Türen
Korridor
Dusche und Waschtisch
Bad
Wellness
Materialität